What could be sweeter than her lips on your Peter? *Phasen eines Lebens ...

melle2k5melle-casecon.de.ms XStat-Homepage

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Casecon
  Casecon FAQ's
  Fragebogen
  3 Dinge ...
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   aProx' Blog





https://myblog.de/melle2k5

Gratis bloggen bei
myblog.de





FAQ: wie bist du auf die idee für dieses projekt gekommen?
alles begann mit einer kleinen idee an einem samstag-nachmittag ... beim aufräumen auf dem zeltplatz habe ich ein altes puppenhaus gefunden. mein erster gedanke war es, das teil einfach zu modden und einen computer rein zu setzen. leider war das schon im besitz eines kleinen jungen und so entschloss ich mich, einfach ein eigenes häuschen zu bauen.

FAQ: was ist ein casecon?
sogenannte casecons sind eine spezielle art des case-moddings. der unterschied zwischen einem casemod und einem casecon liegt darin, dass bei einem casecon das gehäuse für den computer komplett selber von dem casemodder geplant und entworfen wird. beim casemod hingegen wird ein bisheriges gehäuse modifiziert, z.B. durch beleuchtung.

FAQ: wer braucht so einen casecon?
über den nutzen kann man natürlich streiten. die einen sehen in ihrem computer eine art arbeitstier, das einfach unterm tisch steht und keinerlei beachtung findet. ich möchte aber einen individuellen computer - mit einzigartigem gehäuse mein eigen nennen. daher die begeisterung fürs casemodding.

FAQ: gibt es anleitungen im internet, wie man einen casecon baut?
nein. wie gesagt - jeder casecon ist individuell. natürlich gibt es aber anleitungen bzw. how to's wo spezielle sachen erklärt und beschrieben werden.

FAQ: wie viel zeit investiert man in so ein casecon-projekt?
das kann man so pauschal nicht sagen. ich habe mir sehr viel zeit gelassen und bin ja noch lange nicht am ende. mal arbeitet man mehr, mal weniger- das ist unterschiedlich.

FAQ: was brauch man für so einen casecon?
zu allererst natürlich eine gute idee. alles sollte bis ins detail geplant sein und man macht sich eine grobe übersicht über materialkosten, werkzeugbedarf usw. auch eine werkstatt bzw. ein ort wo man ungestört arbeiten kann ist wichtig. in meinem fall war das am wochenende und in den ferien auf dem zeltplatz. zu guter letzt sollte man natürich auch ein gewisses handwerkliches geschick mitbringen.

FAQ: aus welchem material ist dein casecon?
so wie es sich für ein bauernhaus gehört natürlich komplett aus holz ;-). ansonsten schrauben, kleine nägel und viel farbe. im detail:
- holz: 4 mm und 6 mm pappel roh
- schrauben: 3,5 cm und 4 cm kreuz-schrauben
- hölzer: kantholzleisten 2 m x 14 mm x 14 mm


FAQ: am auffälligsten ist die farbgebung deines hauses.
genau. das war mir auch besonders wichtig. an dieser stelle möchte ich mich ganz lieb bei der ulli bedanken, die sich an zwei tagen zu mir auf den zeltplatz rausgequält und das häuschen angemalt hat. das ist handelsübliche ölfarbe - danke an roberts mutter ;-) , die dort zur verwendung kam.

FAQ: ist das dein erstes selbstgebautes gehäuse?
ja. momentan plane ich aber schon ein weiteres ...



Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us



















Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung